Logo der Budo Akademie Dorum e.V.

 

Budo Akademie e.V.

Dorum

Der Verein für traditionelles Karate, das Zentrum für Karate Do.

Logo der Budo Akademie Dorum e.V.

Navigation:
Sie befinden sich
 auf der Seite mit
der roten Schaltfläche bzw. mit den roten Schaltflächen

Logo JKA Germany

IJKA Germany
Deutscher Karate Verband

Logo IJKA World

IJKA World
Karate Weltverband

Logo Karate ntv 1

KARATE  ntv 1
Fernsehsendung

Logo WUKO Germany

WUKO Germany
Deutscher Karate Verband

Logo Wuko Weltverband

WUKO
Karate Weltverband

Logo Facebook

Facebook
Seite vom Cheftrainer Bernhard Keller

Logo YouTube

YouTube
Seite von Shihan Bernhard Keller

Meistertitel für Dorum und Bremerhaven auf
der Deutschen Jugend-Meisterschaft 2002
des DJKB in Magdeburg

Die Wettkampfgemeinschaft der BUDO AKADEMIE DORUM
und des SHOTOKAN KARATE VEREIN Bremerhaven sind
Deutscher Meister
Gold für das Herren Kata-Team

Deutscher Vize-Meister
Silber für das Herren Kumite-Team
und Dritter im Kumite Einzel
Bronze in Jiju-lppon-Kumite-Einzel 

Originalbericht des  “Internationalen Kampfkunstmagazin Budo Karate”
Ausgabe Nr. 1-2003 Januar

Medaillenregen für die Bremerhavener Athleten vom Shotokan Karate Verein e.V. und der Budo Akademie Dorum e.V. auf der DJM 2002 in Magdeburg. Deutscher Meister Kata-Mannschaft, Deutscher Vize-Meister Kumite-Mannschaft, 3. Platz Jiju-lppon-Kumite-Einzel für Rostan Slojan und Platz 4. Kata-Einzel für Anastasia Keller.

Viviane Krummel, Kampfrichter und Trainer Bernhard Keller, Anastasia Keller

Von links:

Unsere Sportler zum ersten mal auf einer DJM

Viviane Krummel

Bernhard Keller
Kampfrichter und Trainer

Anastasia Keller
erkämpfte sich den
4. Platz in
Kata-Einzel

 

Mit großen Tross

von insgesamt 13 Athleten, die in insgesamt 12 Disziplinen starteten, darunter
3 Mannschafts-Disziplinen und 21 Einzel-Starts, ging der Shotokan Karate Verein Bremerhaven und die Budo Akademie Dorum morgens um 5:00 Uhr mit ihrem Trainer Bernhard Keller, 7 Betreuern und unter Begleitung eines Moskauer Fernseh-Teams auf die Reise zur Deutschen Jugendmeisterschaft 2002 im traditionellem Karate nach Magdeburg.

Die noch recht neue Boerdelandhalle in Magdeburg bot mit ihrem frischen Ambiente eine hervorragende Kulisse für die diesjährige DJM. Zusätzliche Atmosphäre schafften volle Zuschauerränge, die bis zum letzten Platz ausverkauft waren. Insgesamt war die Veranstaltung durchweg gut organisiert und konnte zügig im Zeitplan durchlaufen werden, so dass die Finalkämpfe pünktlich um 17:00 Uhr begannen und ab 20:00 Uhr die Siegerehrungen vorgenommen werden konnten. Für die Finalisten, nach der langen Anreise und den Vorkämpfen, natürlich eine absolute Herausforderung, der sie sich bravourös stellten.

Rechts: Ilia Vasilev im Kampf um die Silbermedaille

Rechts: Ilia Vasilev im Kampf um die Silbermedaille
in der Disziplin Kumite-Mannschaft

Der Ausrichter

der Budo Karate Club e. V. Magdeburg (BKC) hatte die Kumite-Kämpfe (freier Kampf nach Punkten) gleich zu Beginn der DJM gelegt, was bei solchen Veranstaltungen oft zu verletzungsbedingten Ausfällen in den Kata-Disziplinen führt. Davon bekam die Bremerhavener Kumite-Mannschaft gleich beim zweiten Mannschafts-Duell etwas zu spüren.

Pavel Afanasev wurde durch einen unzulässigen Niederschlag wegen einer Gehirnerschütterung, die er sich dabei zugezogen hatte, vom Wettkampfarzt für die weitere Teilnahme an der Meisterschaft gesperrt. Die Kampfgemeinschaft stellte für den kommenden Verlauf einen Ersatzkämpfer aus dem Gesamt-Team.

Mit neuer Mannschafts-Aufstellung bis zu den Finalkämpfen musste sich der Shotokan Karate Verein Bremerhaven nur den Darmstädtern geschlagen geben. Mit der Silbermedaille waren nicht alle Kämpfer, so kurz vor dem Ziel zufrieden. Das Niveau der Kämpfe war wieder erstaunlich hoch. Dies bestätigte auch der von der ,,Russischen Karate Förderation” zur Beobachtung mit dem Moskauer Fernseh-Team angereiste Karate-Trainer und zeigte sich beeindruckt.

Silber für den Shotokan Karate Verein Bremerhaven

Sieger der Disziplin Kumite-Mannschaft 15-17 Jahre.
 Gold für Darmstadt, Silber für den Shotokan Karate Verein Bremerhaven,
 Bronze für Singen und Bühlertal

Alle Platzierungen der Wettkampfgemeinschaft:

1. Platz
Shotokan Karate Verein Bremerhaven, Gold
Deutscher Jugend Meister 2002
Kata-Mannschaft, männl., 15-17 Jahre mit Roman Spivak, Ilia Vasilev, Pavel Afanasev

2. Platz
Shotokan Karate Verein Bremerhaven, Silber
Deutscher Jugend Vize-Meister 2002

Kumite-Mannschaft, männl., 15-17 Jahre mit
Auf dem Bild von links: Ilia Vasilev, Pavel Afanasev, Anton Sudakov, Roman Spivak

3. Platz
Rostan Slojan, Bronze
Kata-Einzel, männl., 12-14 Jahre

4. Platz
Anastasia Keller
Kata-Einzel, weibl., 9-11 Jahre

Nach oben scollen

Zu unseren Seiten:

Japanische
Schriftzeichen

Harmonie

Harmonie

Freiheit 2

Freiheit

Anmeldung

Trainingszeiten

Kontakt

Impressum

Ferien