Logo der Budo Akademie Dorum e.V.

 

Budo Akademie e.V.

Dorum

Der Verein fĂĽr traditionelles Karate, das Zentrum fĂĽr Karate Do.

Logo der Budo Akademie Dorum e.V.

Navigation:
Sie befinden sich
 auf der Seite mit
der roten Schaltfläche bzw. mit den roten Schaltflächen

Logo JKA Germany

IJKA Germany
Deutscher Karate Verband

Logo IJKA World

IJKA World
Karate Weltverband

Logo Karate ntv 1

KARATE  ntv 1
Fernsehsendung

Logo WUKO Germany

WUKO Germany
Deutscher Karate Verband

Logo Wuko Weltverband

WUKO
Karate Weltverband

Logo Facebook

Facebook
Seite vom Cheftrainer Bernhard Keller

Logo YouTube

YouTube
Seite von Shihan Bernhard Keller

Zwei vordere Plätze für
die Budo Akademie Dorum
auf der 5. Norddeutschen Meisterschaft des DJKB 2002 in Hannover

Die Budo Akademie Dorum e.V. belegte den
4. Platz in KATA-Mannschaft 9-14 Jahre
und einen 4. Platz in KATA-Einzel 9-11 Jahre 

Anastasia Keller holte zwei 4. Plätze auf der
Norddeutschen Meisterschaft des DJKB in Hannover.

Die Mannschaft der Budo Akademie Dorum mit ihren drei Starterinnen Saskia Albrecht, Viviane Krummel und Anastasia Keller verbesserte sich zum Vorjahressieg um einen Platz auf Rang 4. bei den Norddeutschen Meisterschaften. In den Einzel Wettbewerben Kata-Einzel erreichte ebenfalls Anastasia Keller Platz 4.

Die Drei Sportlerinnen (alle 10 Jahre) trotzen somit nicht nur dem Teilnehmerfeld mit 160 startenden Athleten, aus ĂĽber 20 gemeldeten Vereinen, des gesamten Norddeutschen Raumes, mit ihrer KATA “Empi” (Flug der Schwalbe), sondern auch der wesentlich älteren und kräftigeren Konkurrenz (14 jährigen Mannschaften). Wichtig ist hierbei auch noch einmal die Betrachtung, das dass gesamte Turnier vom Austragungsmodus, Teilnehmerfeld und dem sportlichen Einsatz wieder einmal auf aller höchstem Niveau stattfand.

Von links: Viviane Krummel, Saskia Albrecht und Anastsia Keller

Von links: Viviane Krummel, Saskia Albrecht und Anastsia Keller

Die drei haben sich in ihrer Disziplin

somit auch die Fahrkarte zur Deutschen Jugendmeisterschaft des DJKB, die am
23.11.2002 in Magdeburg ausgetragen wird verdient. Saskia Albrecht, Viviane Krummel und Anastasia Keller haben im letztem Jahr eine steile Wettkampfkarriere hinter sich gebracht. Sie waren nicht nur bei national, bundesweiten Turnieren und Cups immer auf den vordersten Plätzen zu finden, sondern ebenfalls am 03. Oktober 2002 fĂĽr den “Childrens World Cup” der World Karate Conföderation, der in Novi Sad, Jugoslawien ausgetragen wurde nominiert. Die Sportlerinnen konnten leider nicht antreten, da das fĂĽr Jugoslawien noch unerlässliche Einreise-Visa zu spät ausgestellt wurde.

Bis zur DJM in Magdeburg wollen die drei ihr Trainingpensum von bisher
4 Trainingseinheiten auf 6 pro Woche erhöhen, denn hier gibt es nicht nur ein Wiedersehen mit den Mannschaften aus Nord- sondern es kommen auch noch die Sieger der Ost-, West-, und Süddeutschen Meisterschaften als Gegner hinzu. Trainer Bernhard Keller 5. DAN JKA ist mit der Motivation, seiner recht jungen Schützlinge, die von Erfolg zu Erfolg im Wettkampfgeschehen immer sicherer werden, absolut zufrieden.

Platzierungen unserer Mitglieder:

4. Platz
Kata-Mannschaft, mixed, Kinder 9-14 Jahre
mit Anastasia Keller, Saskia Albrecht und Viviane Krummel

4. Platz
Anastasia Keller

Kata-Einzel, weibl., Kinder 9-11 Jahre

Nach oben scrollen

Zu unseren Seiten:

Japanische
Schriftzeichen

Glaube

Glaube

Anmeldung

Trainingszeiten

Kontakt

Impressum

Ferien